Schlagwort-Archive: EIP- Agri

24.02.2016: Treffen der OG Grünland und Tiergesundheit Eifel

Einladung der operativen Gruppe (OG) im Sinne des EIP Agri zur „OG Grünland und Tiergesundheit Eifel“

am Mittwoch, 24. Februar um 13.30 Uhr
in der Gaststätte Kirst, Bahnhof Gondelsheim 1, 54595 Weinsheim

Programm

  • 13.30 Uhr Besichtigung von zwei Betrieben der Projektgruppe
    FNS Milch GbR Brühlborn
    Hermann-Josef Weinandy, Fleringen
  • 15.00 Uhr: Vorstellung des EIP- Agri
    Vorstellung der Arbeit und Ziele der OG „Grünland und Tiergesundheit Eifel“
  • gegen 16.30 Uhr
    Ende der Veranstaltung

Hintergrund

Seit einigen Jahren arbeiten ich mit 10 Landwirten in einer Projektgruppe an der Verbesserung der Gras und Silagequaltät im Hinblick auf die Optimierung der Grundfutterleistung und Tiergesundheit .

Im Sommer 2015 erfolgte der 1. Förderaufruf EIP-Agri nach der Verordnung (EU) Nr. 1305/2013 (ELER-Verordnung) durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland Pfalz.

Wir haben uns als operative Gruppe (OG) im Sinne des EIP Agri zur “ OG Grünland und Tiergesundheit Eifel“ zusammengeschlossen und um die Förderung unserer Arbeit im Rahmen des EIP Agri beworben.

Ziel des Projektes ist die Optimierung des Dauergrünlands, der Weidewirtschaft, des mehrjährigen Ackerfutterbaus und der Futterkonservierung, um so die Wirtschaftlichkeit, Tiergesundheit, Wertschöpfung und Umweltverträglichkeit der Milchviehhaltung in der Grünlandregion nachhaltig zu verbessern.

Unsere Bewerbung ist am 18. Januar vom Bewertungsausschuss des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten für eine Förderung ausgewählt worden. Wir möchten die erste Mitgliederversammlung der OG nutzen, um die interessierte Öffentlichkeit über die Maßnahmen und Ziele des Projektes zu informieren.

Bei Interesse an der Veranstaltung freue ich mich auf eine Rückmeldung.